Konfuzius: Wie ist Wandel möglich?
18. November 2020
Konzentration und Gedankenkontrolle
17. Januar 2021

Buddha: Warum leiden wir?

In diesem Video spricht Beatrice Weinelt vom Treffpunkt Philosophie Graz über Siddharta Gautama, den Buddha, der vor ca. 2500 Jahren im heutigen Nepal den Grundstein für den Buddhismus legte. Die Grundfrage seiner Philosophie ist die Frage nach der Ursache und der Überwindung des Schmerzes. Er definiert die vier erhabenen Wahrheiten in Bezug auf den Schmerz und den Heiligen achtfachen Pfad als Weg der Überwindung des Schmerzes. Dieses Thema ist ein Teil des Kurses "Abenteuer Philosophie".